Am 20.08.1899 wurde, nach dem üblichen sonntäglichen Kick auf dem Glauburgplatz, der Fußball-Sportverein Frankfurt von 16 Frankfurter Buben gegründet. Schon ein Jahr zuvor, im Sommer 1898, hatten sie damit begonnen, als FC Nordend gemeinsam Fußball zu spielen.